Projektarbeit

Die Technikerschüler führen gemeinsam mit einem bis drei weiteren Kollegen ein betriebliches Projekt im Umfang von etwa 120 Arbeitsstunden je Schüler durch. Anhand einer konkreten betrieblichen Aufgabenstellung entwickeln sie eine Anlage, ein Gerät, ein Produkt oder eine Software. Auf diese Weise lernen sie die betriebliche Atmosphäre in nahezu idealer Weise kennen. Außerdem knüpfen sie gute Kontakte zu ihren potenziellen späteren Arbeitgebern.

Neben vielen weiteren Unternehmen haben sich folgende Betriebe bisher bereits an Projekten beteiligt und stehen für neue Vorhaben zur Verfügung:

  • AKE-technologies GmbH, Passau
  • Aptar Freyung GmbH, Freyung
  • AuMeta GmbH, Deggendorf
  • Bartec Benke GmbH, Gotteszell
  • Beinbauer Group, Büchlberg
  • BHB Anlagentechnik GmbH, Neuschönau
  • B-S-A Gesellschaft für Kunststoffverarbeitung und -handel mbH, Obernzell
  • Drexler Automotive GmbH, Salzweg
  • Edscha Automotive GmbH, Hauzenberg
  • Elec-Con technology GmbH, Passau
  • Emoplan  GmbH, Offenberg
  • Haberl Electronic, Arnstorf
  • Hammerer Aluminium Industries Holding GmbH, Ranshofen, Austria
  • Hatz GmbH & Co. KG, Ruhstorf
  • IPROTec GmbH, Zwiesel
  • JELBA​ GmbH & Co. KG​, Hauzenberg
  • Komax SLE GmbH & Co. KG, Grafenau
  • Elektro Kreutzpointner, Burghausen
  • Meusburger Fahrzeugbau GmbH, Eging
  • MHM MetallformteileGmbH, Spiegelau
  • Pauli Metallbau GmbH, Ringelai
  • Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG​, Teisnach
  • RW Silicium GmbH, Pocking
  • Schaltbau GmbH, Aldersbach
  • Scheuchl GmbH, Ortenburg
  • Schiller Automatisierungstechnik GmbH, Osterhofen
  • Schmidbauer Transformatoren und Gerätebau GmbH, Hebertsfelden
  • Sensor Instruments, Thurmannsbang
  • Sesotec GmbH, Schönberg
  • S-L-E electronic GmbH, Grafenau
  • Stadtwerke Vilshofen​ GmbH, Vilshofen​
  • Streicher Maschinenbau GmbH, Deggendorf
  • Urmann Automatisierungstechnik GmbH, Schöllnach
  • Wagner Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH, Plattling
  • Wagner Metalltechnik, Perlesreut
  • ZF Friedrichshafen AG, Passau

Wir freuen uns auch über neue Unternehmen, die gerne ihr Projekt durch unsere Schülerinnen und Schüler verwirklichen lassen möchten. Sprechen Sie uns einfach an.