Neue Server für die IT-Abteilung

Spende für die Staatliche Berufsschule 1

Passau. Die Staatliche Berufsschule 1 in Passau hat von der Xaver Troiber e.K. in Hofkirchen ein Server-Blade sowie vier passende Server als Sachspende im Wert von 7650 Euro erhalten. Sie werden in der IT-Abteilung der Schule eingesetzt werden und garantieren eine weitere Optimierung der bereits hochqualifizierten Ausbildung der IT-Berufe.

Mit Hilfe der Spende wird eine Schulungsumgebung aufgebaut, in der die Installation und Konfiguration von Serverbetriebssystemen unterrichtet werden können. Damit wird eine Infrastruktur geschaffen, mit der die Schüler unabhängig vom Klassenzimmer Zugriff auf ihre Schulungs-Rechner erhalten. Jeder Schüler kann nunmehr seinen eigenen Server konfigurieren und Übungen daran durchführen. Die Server werden zentral im Serverraum betrieben, die Schüler stellen lediglich ein Verbindung über das Netzwerk mit dem Server her und können so ihre Aufgaben auf dem Betriebssystem ausführen.

"Die Technik wird in der Schule produktiv eingesetzt. Auch in den Betrieben ist die Virtualisierung von Serversystemen Stand der Technik. Mit der Spende haben wir jetzt die Möglichkeit, die Virtualisierungstechnik nicht nur zu zeigen, sondern von den Schülern aktiv selbst bedienen zu lassen", freuen sich Schulleiter Eduard Weidenbeck, stellvertretender Schulleiter Albert Heider und IT-Systembetreuer Josef Maderer.

Im Namen des Berufsschulverbands Passau bedankten sich Verbandsvorsitzender Walter Taubeneder und Geschäftsleiter Wolfgang Globisch bei Maximilian Troiber für die Spende: "Ohne die hilfreiche Unterstützung der Sponsoren könnten die ständig steigenden Technikstandards nicht gehalten werden." − red (PNP vom 13.06.2019)

Zurück